Jan Georg Schütte

Jan Georg Schütte

Posted On: September 17, 2010
Posted In:
Comments: No Responses

JAN SCHÜTTE IST HERR EHRLICH

Was reizt Dich an deiner Rolle ?

An der Rolle des Herrn Ehrlich bei den “Ehrlichen” reizt mich, dass dieser Mann in meinem Alter ist. Als verheirateter Apotheker hat er eine Art von Absicherung, die ich so überhaupt nicht kenne – aber manchmal gerne hätte (rabäh). Und genau diese Sicherheit ist es, die sein Leben etwas öde machen (ätsch). Jetzt will er den Neustart ins Leben und rast mit einem so verdammt fröhlichen Gesicht direktement ins Verderben.

Welches Feedback wünscht Du Dir zu deiner Rolle?

Gefällts?
Wenn ja, was? Wenn nein: was nicht?
WELCHE VISIONEN HABT IHR FÜR DIE ROLLE?
Mit was für Figuren würdet ihr Herrn Ehrlich gerne zusammen bringen?

Über Jan

Jan Georg Schütte, wurde 1962 in Oldenburg, Ostfriesland geboren. Er wuchs als Jüngster in einer fünfköpfigen Apothekerfamilie auf. Sein Berliner Germanistikstudium brach er für eine Schauspielausbildung in New York ab und zurück in Deutschland wurde ihm zunächst komplette Unfähigkeit attestiert. Unverwüstliche Hartnäckigkeit brachten ihn schließlich als Schauspieler nach Castrop Rauxel, Essen, Celle, Rostock, Köln, und mit Darstellerpreisen ans Hamburger Thalia Theater. Er heiratete, wurde Vater und verließ das Ensemble.

Danach hat er weiterhin in Hamburg, Hannover, Berlin und Salzburg gastweise gespielt, machmal etwas TV und Kino und eine eigene Show mit einem Dichter namens Carsten Wintermann gestartet. Doch die meiste Zeit ging in die Autoren- und Filmregie- Tätigkeit. Als Regisseur leitet Jan “Die Ehrlichen” an und arbeitet parallel an seinem neuen Kinofilm: Leg Ihn um!
Mehr unter www.diegluecklichen.eu